Stadtverwaltung erklärt RadEntscheid für unzulässig / Initiative hält an Anliegen fest: “Der Ball bleibt bei der Politik”

Am gestrigen Montag (21.03.22) erhielten die Vertreter:innen des RadEntscheids ein of­fizielles Schreiben aus der Stadtverwaltung, in dem mitgeteilt wurde, dass die Verwaltung dem Rat der Stadt empfiehlt, das Bürgerbegehren für nicht zulässig zu erklären. Sie stützt sich dabei auf ein eingeholtes Rechtsgutachten, das die Unzulässigkeit des Begehrens fest­stellt. Eine entsprechende …

Vollversammlung am 16.3. – endlich wieder live!

Am kommenden Mittwoch, 16.3. um 19.00 Uhr findet unsere nächste Vollversammlung statt – live und in echt! Ort: Kofabrik (Halle), Stühmeyerstraße 33 Thema: Jetzt gehts ums Ganze! Wir brauchen am Mittwoch viel viel Beteiligung, denn die nächste heiße Phase hat begonnen: Am 1. April steht der RadEntscheid auf der Tagesordnung …

Update: Radentscheid spricht mit Ratsfraktionen

Seit der Übergabe der Unterschriften an Oberbürgermeister Thomas Eiskirch waren wir nicht untätig. Vertreter:innen des Radentscheids stehen mit verschiedenen Fraktionen aus dem Rat der Stadt in Kontakt.

Auf zur Rocky Horror Bike Tour an Halloween

Hast du dich auf Bochums Straßen auch schon gegruselt? Mit einer schaurigen Tour durch die Stadt erkunden wir, welche Radwege sich auch für einen Horror-Film eignen würden!

Auf knapp zehn Kilometern wird auf unserer Grusel-Demo am Sonntag den 31. Oktober ab 18:30 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit gemeinsam geradelt, geklingelt und wir machen uns sichtbar, wo wir sonst übersehen werden.